Wunschzettelaktion

„Gute Traditionen soll man pflegen“ unter diesem Motto startet auch in diesem Jahr die Wunschzettelaktion für die Flüchtlingskinder, die in Münster SüdOst in einer Einrichtung oder eigenen Wohnung untergebracht sind. Dazu sind alle MitbürgerInnen in Wolbeck, Gremmendorf und Angelmodde und natürlich auch darüber hinaus herzlich eingeladen.

Holen Sie sich einen Wunschzettel und unterstützen Sie diese Aktion.

Möglich ist dies erstmals am Freitag, 23.11. von 14:00 bis 18:00 Uhr und Samstag 24.11. von 09:00 bis 14:00 Uhr bei Wiewel in Wolbeck und zudem am Samstag, 24.11.2018 bei der Wolbecker Lichternacht. Hier finden Sie die Wunschzettel in der Zeit von 15:00-21:30 Uhr im „Buchfink“, Münsterstrasse 11.

Sollte jemand keine Gelegenheit haben einen Wunschzettel abzuholen dann besteht zusätzlich die Möglichkeit einer elektronischen Bereitstellung. Bitte dazu eine Mail an bisselik-r@bistum-muenster.de senden.

Abgabe der Geschenke ist im Pfarrheim St. Ida, Anton-Knubel-Weg 45, 48167 Münster-Gremmendorf am
o          Sa 08.12.:        11:00 – 13:00 Uhr
o          So 09.12.:        09:30 – 11:30 Uhr
oder zwischen dem 26.11 und 07.12. in einem der nachstehenden Pfarrbüros der evangelischen und katholischen Kirchen:

Zur Info – Öffnungszeiten der Büros:

St. Nikolaus Münster, Herrenstraße 15
Mo/Di/Mi 08:00-12:00 Uhr und 15:00-18:00 Uhr
Do 15:00-18:00 Uhr und Fr  08:00-12:00 Uhr

Christuskirche, Dirk-von-Merveldt-Straße 47
Di 16.00 – 18.00 Uhr und Fr 09.30 – 11.30 Uhr

St. Bernhard, Höftestr. 26 :
Mo+Mi: 08:00 – 12:00 und Do 15:00 – 18:00

Friedenskirche, Zum Erlenbusch 17:
Di/Mi/Do 15:30 – 18:00 Uhr

St. Ida, Vörnste Esch 22:
Mo/Di 08:00-12:00 Uhr und Do 15:00-18:00 Uhr

Aktueller Unterstützungsbedarf

Aktuell werden dringend engagierte Ehrenamtliche in mehreren Bereichen benötigt:

Hilfe beim Umzug in eigenen Wohnraum

Für die Unterstützung von Menschen, die aus den Flüchtlingsunterkünften in eigenen Wohnraum umziehen möchten, werden Ehrenamtliche gesucht. Hier geht es um Hilfe bei der Wohnungssuche, bei der Umzugsorganisation und der Begleitung der ersten Schritte in der eigenen Wohnung wie beispielsweise der Um-/Anmeldungen.

Es gibt regelmäßige Austauschtreffen der Engagierten sowie feste Ansprechpartner in Flüchtlingshilfe und Sozialamt.

Bei Interesse melden Sie sich gern direkt bei:
Ralf Bisselik – bisselik-r@bistum-muenster.de

Familienpaten
Wir suchen Ehrenamtliche, die in Gremmendorf als Familienpaten Flüchtlingsfamilien unterstützen möchten. Wer Interesse hat, kann sich bei Frau Limbach oder Frau Neyer Tel. 53009-337 melden.
Caritas-Familienpaten, Josefstraße 2, 48151 Münster
Fon: (0251) 53009-337
Fax: (0251) 53009-311
E-Mail: gemeindecaritas@caritas-ms.de